Herren – TSV Gaimersheim

Herren der Panther Indersdorf starten mit Auswärtssieg beim TSV Gaimersheim ins neue Jahr!

Am vergangenen Samstag mussten die Indersdorfer Handballer zum Auswärtsspiel nach Gaimersheim.
Die Gaimersheimer hatte bereits in dieser Saison für die eine oder andere Überraschung in eigener Halle gesorgt. So konnten sie die Heimspiele gegen die HSG Freising-Neufahrn II mit 36:35 und gegen den SSV Schrobenhausen mit 34:31 gewinnen. Die Panther waren also gewarnt vor der Heimstärke der Gaimersheimer.
Erstmals in dieser Saison stand auch Tobias Böck nach langer Verletzungspause dem Team zur Verfügung. Die Mannschaft um Trainer Jürgen Vogl ging hoch motiviert und mit voller Konzentration in die Partie. Von Anfang an kauften die Indersdorfer Panther der Heimmannschaft den Schneid ab. Die Gastgeber fanden kaum Lösungen gegen die stark aufspielende Vogl-Truppe. Die Panther standen gut organisiert in der Abwehr und zwangen die Gastgeber immer wieder zu Fehlern, die sie dann mit schnellem Spiel und schön herausgespielten Toren abschlossen. Bereits nach 10 Minuten stand es 6:0 für die Indersdorfer. In der 11. Spielminute gelang den Gaimersheimern der erste Treffer. Die Indersdorfer Panther spielten konzentriert weiter und so ging man mit einem 7-Tore-Vorsprung ( 10:17 ) in die Pause.
Nach der Halbzeit machten die Panther da weiter wo sie vor der Pause aufgehört haben. Die Männer um Trainer Jürgen Vogl standen weiterhin sehr gut und massiv in der Abwehr und ließen kaum was zu, so dass man nach 50 Minuten bereits einen 14-Tore-Vorsprung ( 15:29 ) herausgespielte hatte.
In den letzten 10 Minuten wurden dann die Panther nachlässig und ließen die Gastgeber gewähren und Ergebniskorrektur betreiben.
Am Ende kam man zu einem hochverdienten 33:25 Auswärtserfolg.

Das nächste Spiel der Herren findet am 21.01.2023, um 19:00 Uhr, gegen den SSV Schrobenhausen in eigener Halle statt.

Es spielten:
Daniel Kiss, Thomas Zechmann ( beide im Tor ), Tobias Bärsch ( 6 ), Andreas Reuther ( 3 ), Patrick Schmidt ( 2 ), Matei Serban ( 7 ), Elias Kroiß ( 4 ), Tobias Böck ( 1 ),
Viktor Lind ( 1 ), Aymen Balegh ( 2 ), Jan Vogl ( 7 ),

Herren – TSV Gaimersheim
Nach oben scrollen